Die Geschichte der Erfindung und Entwicklung von Mabrock

Mabrock wurde von Margarita Bröskamp während ihrer Studienzeit in Passau im und für den Kreis ihrer Freunde und ihrer aller Tanzbedürfnisse für Tanz-Events aller Art erfunden und entwickelt. In dieser Zeit entstanden die wichtigsten Grundlagen und über die Hälfte aller Figuren.

Im letzten Jahr dieser kreativen Phase wurden reguläre Tanzkurse eingerichtet, die von den Passauer Studenten gestürmt wurden.

Anschließend gründete sie ihre Tanzschule, mit der sie bundesweit und international, z.B. in Caracas (Venezuela), Kairo (Ägypten), mehrfach in englischen Internaten, in der Schweiz, in Österreich und Belgien Kurse für alle Altersgruppen gab.

In dieser Zeit wurden letzten fast bis zu 80 Figuren entwickelt und die gesamte Musik- und Stilvielfalt von Mabrock ausprobiert.

Margarita Bröskamp wurde jedoch schwer krank und mußte die Firma einstellen.

Jetzt wird Mabrock über Saltantes wieder angeboten.